Hauptinhalte

Münzenberger Naturtage im und um das Bürgerhaus Gambach

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Münzenberger Naturschutzgruppe finden am 11. und 12. Mai 2019 Naturtage unter dem Motto "Artenvielfalt" im und um das Bürgerhaus Gambach statt.

Mit Ausstellungen, Aktionen und einem Kunstmarkt wird den Besuchern Vielfältiges geboten. Wissenswertes zu sehen und zu hören gibt es über die Bedeutung der Landwirtschaft, die Aufgaben der Jäger, den Mitmachgarten, Bienen, Schmetterlinge, Schafe, Rinder, Greifvögel, Fledermäuse, Insektenhotels, Nistkästen für Singvögel, Rote-Liste-Arten sowie Bodenprobenuntersuchungen. Holzprodukte, Lesestoff, Mohnprodukte, Kräutersalze, Marmeladen, Kunstwerke und Blumenwiesenpatenschaften können erworben werden. Ebenso zu bestaunen sind Naturfotos, Aquarelle, Popsurrealismus, Trickfilm-Animationen, Malen und Zeichnen vor Ort von verschiedenen Künstlern aus der Region. Zum Mitmachen laden ein die Vogelstimmenwand der Hess. Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz, Kinderschminken, Ballonmagie, die Naturwerkstatt und eine Führung zu den Quarzwerken und dem neu angelegten Kiesdepot der Wetter. Mit einem kleinen Festakt am Samstag um 14:00 Uhr im Bürgerhaus wird das Jubiläum gewürdigt. Die Schirmherrin Frau Dr. Isabell Tammer und Vertreter von Kreis und Land werden Festansprachen halten. Eine besondere Freude ist es auch, Gründungsmitglieder ehren zu können. Den festlichen Rahmen gestalten die Butzbacher Jagdhornbläser und der Kindergarten Kinderbrücke. Gottes Segen erhält die Veranstaltung am Sonntag um 14:00 Uhr mit einem ökumenischen Naturgottesdienst unter Mitwirkung des Posaunenchores der ev. Kirchengemeinde Gambach im Park. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.

Das Wir-Gefühl und viele fleißige Hände helfen mit, dass dieses Event zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Infos zur Biodiversitätsinitiative Münzenberg sind auf www.naturschutz-muenzenberg.de zu finden.

 

Zurück