Hauptinhalte

Naturschutzkampagne Hessen. Für Natur. Für Vielfalt. Für uns.

„Gib Deinem Lieblingsvogel (D)eine Stimme!“

Storch, Uhu, Braunkehlchen oder ein ganz anderer Vogel? Welcher der vielen in Hessen heimischen Arten ist Ihr Lieblingsvogel – und warum? Filmen, fotografieren, zeichnen oder malen Sie Ihren gefiederten Favoriten und achten Sie dabei darauf, ihn während der Brut- und Aufzuchtzeit nicht stören. Nennen Sie den Grund, der diesen Vogel für Sie einzigartig macht und zeigen Sie anderen damit, warum Ihr Lieblingsvogel etwas Besonderes ist.

 

Hessens Natur bietet Beobachterinnen und Beobachtern eine reiche Vielfalt unterschiedlichster Vogelarten. Im Mai kehren die letzten Vögel aus ihren Winterquartieren im Süden zu uns nach Hessen zurück. Darunter sind alte Bekannte wie Mauersegler, Schwalbe, Rotkehlchen oder Kuckuck, aber auch selten anzutreffende Vogelarten wie Braunkehlchen, Gartenrotschwanz und Wiedehopf. Diese können jetzt zwischen Häusern, Obstbäumen und Gehölzen, auf Wiesen und Feldern sowie in Flussauen beobachtet werden – zusammen mit Arten wie Rebhuhn oder Grauammer, die hier überwintert haben.


Machen Sie mit!
Mitmachen können alle Bürgerinnen und Bürger Hessens bis zum 31. Juli 2018 – denn dann ziehen die ersten Vögel bereits wieder gen Süden. Mitmachen lohnt sich, denn Sie nehmen mit Ihrer Einsendung automatisch an der Verlosung von spannenden Preisen rund um den Vogelschutz teil.


Über die Aktion
„Gibt Deinem Lieblingsvogel (D)eine Stimme“ ist eine Aktion der „Naturschutzkampagne Hessen. Für Natur. Für Vielfalt. Für uns.“ Sie macht unter anderem die reiche und schützenswerte Vielfalt der hessischen Vogelarten sichtbar, hörbar und erlebbar.