Hauptinhalte

Offenland

Biologische Vielfalt im Offenland

 

Das Offenland ist die nicht überbaute oder durch Gehölzvegetation dominierte zumeist landwirtschaftlich genutzte Fläche außerhalb der Ortschaften.

Dort ist – ausweislich des Nachhaltigkeitsindices (Vogelartenindikator) – nicht nur in der EU und Deutschland sondern auch in Hessen der Verlust an Biologischer Vielfalt am Größten.

Während er in der Gesamtlandschaft in den letzten 20 Jahren in Hessen von 93,04 in 1996 bis 2016 um 23,8 % auf 72,76  sank (2016 sind die jüngsten Daten mit aktualisierten Vogelindex), fiel er im Offenland von 98,02  in 1996 bis 2016 sogar um 47.9 % auf seinen bisherigen Tiefststand  von 51,04. Der Vogelindex soll 2020 den Zielwert 100 erreichen, was aller Voraussicht nach nicht zu erreichen ist.  Auf Grund des drastischen Rückgangs der Vögel im Offenland, musste 2015 sogar die Artenzusammensetzung zur Ermittlung des Indexes geändert werden.

Deshalb ist die Verbesserung der Situation im Offenland ein großes Anliegen. Mit der Verabschiedung der Strategie startet Frau Ministerin Hinz 2004 die Aktion Hessen blüht. Die Anstrengungen wurden 2017 mit der Kampagne Bienenfreundliches Hessen und 2018 mit den Feldflurprojekten weiter intensiviert.

Einen anderen Ansatz zur Verbesserung der Biologischen Vielfalt im Offenland verfolgt Gießener Arbeitskreis ‚Lebensraum Feldwege‘.

Er wurde im Rahmen der Kreiskonferenz in Gießen im Januar 2016 gegründet. Zufällig arbeiteten in diesem Arbeitskreis Personen aus den Bereichen Landwirtschaft, Jagd, Jagdgenossenschaften, Naturschutz, Kommunal- und Kreisverwaltungen (Gießen und Wetterau) zusammen. Trotz der ursprünglich scheinbar widersprüchlich scheinenden Auffassung ist es gelungen, gemeinsam ein abgestimmtes Positionspapier zu erarbeitet.   Es ist als Broschüre ‚Nutzung und Pflege der Feldwege und Wegränder‘ veröffentlicht und wurde Ministerin Hinz im Hessischen Landtag überreicht. Dieses und weitere Informationen – auch aus Nordhessen und von einer Informationsveranstaltung - finden Sie unter dem Stichwort Blühende Feldflur.