Hauptinhalte

Projektdetails

Steinbrüche als Lebensraum für Uhus, Reptilien und Amphibien

Projektträger

NABU-Ortsgruppe Biebergemünd

Beschreibung

Der westliche Steinbruch ist schon weitgehend freigeschnitten, es sind nur noch wenige forstliche Maßnahmen durchzuführen. Zur vollkommeneren Freistellung der Buntsandsteinwand müssen an einigen Stellen kleinwüchsige Büsche und Bäume entfernt werden. Die Hauptarbeiten werden sein: Ausbau von 2 vorhandenen, natürlichen Felsnischen zu sicheren, regengeschützten Bruträumen für den Uhu und das Anlegen von weiteren Wassermulden für Amphibien. Der östliche Steinbruch ist weitgehend zugewachsen, nur die Felswand steht einigermaßen isoliert da. Hier sind umfangreiche forstliche Maßnahmen erforderlich, um in diese derzeit schattige Schlucht mehr Licht zu bekommen. Umfangreich sind an dieser Felswand die Arbeiten, die zur Schaffung eines optimalen Brutraumes für den Uhu erforderlich sind.

Laufzeit/Status

5 Jahre

Landkreis/Stadt

Main-Kinzig-Kreis

Finanzierung/beanspruchte Förderung

Hessenlotterie GENAU

Kontaktdaten

seiboldklaus@web.de

Webseite

https://youtu.be/x3bJ_sbOgU8