Hauptinhalte

Projektdetails

Ackerwildkrautflächen und Lebensraum Feldvögel, Wildbienen etc. im WMK

Projektträger

Landrat Werra-Meissner-Kreis

Beschreibung

Die Ackerbegleitflora ist eine Artengruppe mit vielen rote Liste Arten und daher eine stark gefährdete ‎Artengruppe. Zum Schutz des Biotoptyps „artenreiche Äcker“ sollten Teile des Ackers unbearbeitet ‎bleiben, um die standorttypisch entwickelte Segetalvegetation zu fördern. ‎ Die geplanten Ackerwildkraut-Biodiversitäts-Maßnahmen sind in der HBS-Liste unter „Hessische ‎Lebensraumarten“ für den Werra-Meissner-Kreis aufgeführt ‎. Mehrere ausgesuchte Einzeflächen im Raum Witzenhausen, Ringgau und Bad Sooden-Allendorf, mit insgesamt ca 5 ha.

Laufzeit/Status

Ab 2018 mit Zielsetzung, falls möglich, Förderung über AUM

Landkreis/Stadt

Werra-Meißner-Kreis

Finanzierung/beanspruchte Förderung

Land Hessen im Rahmen der Biodiversitätsstrategie

Kontaktdaten

Landrat Werra-Meissner, Fachbereich 8

Webseite

www.werra-meissner-kreis.de

Bilder

Roter und blauer Gauchheil, Venuskamm, Ackerröte
Ackerwildkrautfläche als Lebensraum