Hauptinhalte

Projektdetails

Streuobstpflanzung, alte regionale Sorten bei Wendershausen

Projektträger

Landrat Werra-Meissner-Kreis

Beschreibung

Pflanzung von 23 alten hochstämmigen Streuobstbäumen. Das Gebiet in Wendershausen stellt eine Offenfläche mit altem Streuobstbestand dar. Aufgrund der 7 Totholzbäume und den noch 22 vorhandenen Streuobstbäumen aus altem Be-‎stand bietet die Fläche wertvollen Lebensraum für viele Lebewesen. Neben diesen sollen wei‎tere 23 alte hochstämmige Sorten gepflanzt werden, die das Nahrungs- und Habitatspektrum ‎erweitern sollen, um das Biodiversitätspotential nochmals zu erhöhen.‎ Es wurden gepflanzt : ‎Apfel, Birne, Kirsche, Zwetschge, Aprikose, Reneklode, Quitte und Pfirsich.

Laufzeit/Status

2018

Landkreis/Stadt

Werra-Meißner-Kreis

Finanzierung/beanspruchte Förderung

Land Hessen im Rahmen der Biodiversitätsstrategie

Kontaktdaten

Landrat Werra-Meissner, Fachbereich 8

Webseite

www.werra-meissner-kreis.de