Hauptinhalte

Projektdetails

Wiederansiedelung der Gerstensegge

Projektträger

BVNH, BBW Karben, UNB Wetteraukreis

Beschreibung

Sicherung des hessischen Bestands der Gerstensegge durch Vermehrungszucht; Ausbringung von Saatgut und vorgezogenen Pflanzen. Am historischen Standort wurden im April 2016 über 100 Pflanzen auf einer Wiese wieder angesiedelt. Sie stammen aus den Samen der letzten vor Ort verbliebenen Gerstensegge.

Laufzeit/Status

laufend

Landkreis/Stadt

Wetteraukreis

Finanzierung/beanspruchte Förderung

ehrenamtlich

Kontaktdaten

Siegfried Gottschalk (BVNH), Tim Mattern und Ralf Eichelmann (UNB)

Webseite

http://www.wetteraukreis.de/service/natur-landwirtschaft-wasser-abfall/dienstleistungen/hessische-bi