Hauptinhalte

Projektdetails

Streuobstpflanzung bei Langenhain

Projektträger

Landrat Werra-Meißner-Kreis

Beschreibung

Pflanzung von 8 Streuobstbäumen (verschiedene Apfelhochstämme, ‎regionaltypische Sorten). Streuobstwiesen gehörten einst zum Landschaftsbild, heute sind sie nur ‎noch selten anzutreffen. Ökologisch sind sie sehr wichtig, vor allem für Bienen, Vögel und ‎Insekten. ‎ Das Gebiet ist an 3 Seiten direkt umgeben von dem FFH-Gebiet 4825-302 (Werra- und ‎Wehretal). Die Fläche liegt in der HALM-Kulisse „Streuobst WMK“ und Vorkommen „Rotmilan“. ‎Die Unternutzung erfolgt durch Schafen und Ziegen.‎

Laufzeit/Status

2019

Landkreis/Stadt

Werra-Meißner-Kreis

Finanzierung/beanspruchte Förderung

Land Hessen im Rahmen der Biodiversitätsstrategie

Kontaktdaten

Landrat Werra-Meißner, Fachbereich 8

Webseite

www.werra-meissner-kreis.de