Hauptinhalte

Projektdetails

Anbringung von Wiedehopfkästen im Kreis Bergstraße

Projektträger

NABU Hessen/Kreis Bergstraße

Beschreibung

Der Wiedehopf hat seinen Schwerpunkt in Südhessen, u.a. im Kreis Bergstraße. Als wärmeliebende Art findet er hier bessere Voraussetzungen, als in den kühleren Regionen Hessens. Zwischen Lorsch, Lampertheim und Viernheim hat der Wiedehopf bereits mehrfach gebrütet bzw. es gibt bekannte Bereiche, die für ihn grundsätzlich gut geeignet wären. Durch das Anbringen von künstlichen Nisthilfen soll seine Ansiedlung gefördert werden. Neben der ökologischen Komponente hat das Projekt auch noch einen sozialen Aspekt, da die qualitativ hochwertigen Nistkästen von einer Lebensgemeinschaft behinderter Menschen nach Vorgaben der staatlichen Vogelschutzwarte Frankfurt gebaut wurden.

Laufzeit/Status

2016

Landkreis/Stadt

Kreis Bergstraße

Finanzierung/beanspruchte Förderung

Land Hessen

Kontaktdaten

UNB, Kreis Bergstraße, Herr Weber

Webseite

https://www.kreis-bergstrasse.de/verwaltung/struktur_ext/struktur.php?id=96&menuid=133&topme