Hauptinhalte

Projektdetails

Naturnahes öffentliches Grün in Kommunen

Projektträger

NABU Weiterstadt-Griesheim-Erzhausen e.V.

Beschreibung

Naturnahes Öffentliches Grün als erhebliche und nachhaltige ökologische Aufwertung bestehender kommunaler „Einheitsgrünflächen“ im Sinne der Schaffung von Lebensräumen, zum Fortbestand einer Vielfalt von heimischen Pflanzen und Tieren (Artenvielfalt) im Einklang mit der Bevölkerung im urbanen Raum. Dieses durch gleichzeitig kostensparende Pflegemaßnahmen und abwechslungsreiche Erscheinungen in Form von attraktiven Blühaspekten über das ganze Jahr hinweg. Die Flächen sollen in einem ersten Schritt als Pilot-/Vorzeigeflächen „Leuchtturmcharakter“ haben, um hier künftig mustergültig als Grundlage bei Neuanlage/Umgestaltung von Grünflächen bei gleichzeitiger Förderung der Biodiversität in Siedlungs-/Gewerbegebieten zu dienen (Signalwirkung).

Laufzeit/Status

laufend mit Erweiterungen

Landkreis/Stadt

Landkreis Darmstadt-Dieburg

Finanzierung/beanspruchte Förderung

NABU, Stadt Weiterstadt, Erzhausen, Lotto Tronc, FRAPORT, SHN Stiftung Hessischer Naturschutz, MHI Mitteldeutsche Hartstein Industrie, EDEKA

Kontaktdaten

Wolfgang Krato: wolfgang.krato@t-online.de

Webseite

http://www.distler-naturgarten.de/projekte/bluetenreicher-verkehrskreisel-im-gewerbegebiet/