Hauptinhalte

Projektdetails

Lebensraumkonzept und Habitate für Niederwild im Offenland

Projektträger

Hegering Ost, 65207 Wiesbaden

Beschreibung

Das sehr ambitionierte Projekt der Wiesbadener Jägerschaft (Hegering Ost) arbeitet mit Hilfe des Landesjagdverbandes seit 2015 an der Erstellung eines Lebensraumkonzeptes. Ein Schwerpunkt ist die Schaffung neuer Teilhabitate für die Tierwelt sowie die Flora der Ackerbaulandschaften im Wiesbadener Osten. Schon in der 1. Umsetzungsphase werden über 60 Biotopelemente wie Blühstreifen, Feldraine, Wildäcker u. v. m. angelegt. Einzelne Landwirtschaftsbetriebe arbeiten Hand in Hand mit den Jagdpächtern und werden dabei vom Umweltdezernat der Stadt Wiesbaden unterstützt und vom Umweltamt Wiesbaden fachlich beraten. In der 2. Phase werden weitere Maßnahmenflächen ausgesucht und ein Antrag im Rahmen der HBS vorbereitet. Alle Maßnahmen sind in einer Karte des Umweltamtes dargestellt. Zur Zeit wird eine Veröffentlichung des Projektes (Broschüre) vorbereitet.

Laufzeit/Status

ab 2015 dauerhaft

Landkreis/Stadt

Wiesbaden

Finanzierung/beanspruchte Förderung

Förderprogramm Stadt Wiesbaden + HBS

Kontaktdaten

clausdeusser@t-online.de

Webseite