Hauptinhalte

Wandern und Naturschutz

Das Wandern in der Natur gewinnt in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit. Für eine Vielzahl von Menschen ist das Wandern zu einer beliebten Freizeit- und Urlaubsaktivität geworden um die Landschaft zu genießen. Die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt sowie ihre unterschiedlichen Lebensräume kennenlernen erweitert automatisch die Naturkenntnis. Der Erhalt der Biologischen Vielfalt ist für uns Menschen essentiell. Naturkenntnisse sind gerade bei jüngeren Wanderern zunehmend geringer, sodass der Naturschutz darauf angewiesen ist für den Erhalt und der Förderungen der Biodiversität zu werben. Naturerfahrungen sollen durch das Wandern in der Natur gefördert und Wanderer für den Naturschutz begeistert werden.

Leider hat der Aufenthalt von Wanderern in der Natur auch Auswirkungen auf die Natur selbst. So können beispielsweise Tiere in ihren Lebensräumen gestört und Pflanzendecke auf dem Weg/Pfad durch Trittbelastungen lokal in Mitleidenschaft gezogen werden. Ebenso die unsachgerechten Entsorgung von Müll oder das Pflücken von Pflanzen kann negative Auswirkungen auf unsere Natur haben.

Viele Konflikte die das Wandern und der Naturschutz mit sich ziehen können jedoch teilweise vermieden werden.

So werden Erholungssuchende in National-und Naturparks durch Wegkonzepte im Naturschutzgebiet gezielt gesteuert, sodass sie von besonders sensiblen Kernzonen ferngehalten werden. In diesen Kernzonen wird der Natur ermöglicht, sich unbeeinflusst vom Menschen zu entwickeln.

Um der Natur außerhalb von National- und Naturparks beim Wandern nicht zu schaden, wurden in vielen Regionen für Wanderer gezielt Premiumwanderwege angelegt, welche mit dem „Deutschen Wandersiegel - Premiumweg“ zertifiziert werden. Auf diesen Premiumwanderwegen garantiert eine gute Wegweisung durch konsequent durchgängige Markierungen, Beschilderungen und einer attraktiven Wegführung den Verbleib der Wanderer auf dem Pfad. Premiumwanderwege sollen den Tourismus in der Region fördern, den Menschen für die Natur zu begeistern und Bewusstsein für die Vielfalt der Natur bilden.

In Fachtagungen des Deutschen Wanderinstitutes mit Vertretern des Naturschutzes und des Tourismus werden weitere Lösungen erarbeitet, wie sich das Wandern mit dem Naturschutz vereinbaren lässt.

Weitere wissenswerte Informationen rund um den Wandertourismus und Naturschutz finden Sie auf der Plattform des Deutschen Wanderinstitutes unter Wandern-Naturschutz.de.