Biodiversität in Hessen

Für uns und nachfolgende Generationen

Mai 2022 – Erhalt seltener Ackerwildkräuter

Jörg Kaiser ist seit über 30 Jahren Landwirt und bewirtschaftet einen Bioland-Gemischtbetrieb in Nordhessen. Ziel seines ökologischen Landbaus ist es einige Rote-Liste-Arten der wildwachsenden Pflanzenarten (Segetalflora) nicht nur zu erhalten, sondern auch zu vermehren.

Zudem liefern die dort wachsenden Ackerwildkräuter wie beispielsweise Mohn oder Kornrade gleichzeitig Nahrung für Insekten und Vögel.

Jörg Kaiser bei der Pflege seiner seltenen Ackerwildkräuter.

– Jörg Kaiser –

Er lässt auf seinen Äckern seltene Ackerwildkräuter blühen.

Arten- und Naturschutz durch Ackerwildkräuter:

Ackerwildkräuter sind natürliche Begleitflora und wachsen bei günstigen Bedingungen „wild“ auf Feldern. Klatschmohn, Sommer-Adonisröschen, Kornblume und Kornrade sind nur ein paar bekannte Beispiele. Äcker sind eines der am stärksten vom Menschen geprägten Ökosysteme und daher stark vom Artenverlust betroffen. Veränderung der Anbauverhältnisse und Düngung können dafür sorgen, dass gefährdete Tiere und Pflanzen der roten Liste zurückkehren können. Denn auch für Tiere der Feldflur sind Ackerwildkräuter Nahrungsgrundlage. Zudem leisten sie unter anderem einen wertvollen Beitrag zur Bodenfruchtbarkeit.

Professor und Studentin untersuchen das Bienenvolk in Mitten der Hirsesaat.
Dr. Reinhold Siede und Luca Berger
bild
Jörg und Werner Müller

Alle Monatsblätter des aktuellen Kalenders im Überblick

Januar 2022:
Beweidung von Feuchtwiesen / Martina und Matthias Brauner

Februar 2022:
Beweidung von Weinbergen / Lothar Kempenich

März 2022:
Pflege von Bergmähwiesen / Alexander Leitsch

April 2022:
Beweidung von Magerrasen / Thomas Etzel

Mai 2022:
Erhalt seltener Ackerwildkräuter / Jörg Kaiser

Juni 2022:
Forschung für Bienen / Dr. Reinhold Siede und Luca Berger

Juli 2022:
Anlegen von Blühstreifen / Jörg und Werner Müller

August 2022:
Stehenlassen von Feldhamsterstreifen / Uli Alexander Bader

September 2022:
Nistplätze für Rauchschwalben / Karsten Schmal

Oktober 2022:
Bewirtschaftung von Streuobstwiesen / Kevin und Matthias Rehn

November 2022:
Zucht der Weißen Deutschen Edelziege / Prof. Dr. Diedrich Steffens

Dezember 2022:
Waldbewirtschaftung mit Rückepferd / Michaela Müller