Biodiversität in Hessen

Für uns und nachfolgende Generationen

Oktober 2022 – Bewirtschaftung von Streuobstwiesen

Kevin und Matthias Rehn bewirtschaften circa zehn Hektar Grünland- und Streuobstflächen. Das heimische Streuobst aus der Taunus-Region hat lange Tradition und wird in der hauseigenen Kelterei verarbeitet. Die Regionalität vermeidet lange Transportwege und die Umweltbelastung bleibt gering.

Kevin und Matthias Rehn sammeln Äpfel.

– Kevin und Matthias Rehn –

Sie keltern Obst von ihren Streuobstwiesen in Hofheim-Wildsachsen.

Streuobstwiesen sind hessisches Kulturgut:

Streuobstwiesen stehen auf der sogenannten "Hessen-Liste" der bedeutsamen Arten und Lebensräume. Alte und extensiv gepflegte Streuobstwiesen sind komplexe Biotope: Denn vom Boden und der Wiese, über die Rindenspalten und Asthöhlen bis hin zum Kronenaufbau und den Triebspitzen der Bäume, werden unzählige Biotope für Flora und Fauna vernetzt. Für ihren Erhalt trägt Hessen eine besondere Verantwortung.

Auf den Wiesen werden kaum chemische Pflanzenschutzmittel und mineralische Düngemittel eingesetzt. Daher ist die Streuobstwiese als Lebensraum für Tiere und Pflanzen besonders wertvoll.

bild
Prof. Dr. Diedrich Steffens
Der Blick durch die Bäume zeigt die Rinder zusammen mit Martina und Matthias Brauner auf der Weide.
Martina und Matthias Brauner

Alle Monatsblätter des aktuellen Kalenders im Überblick

Januar 2022:
Beweidung von Feuchtwiesen / Martina und Matthias Brauner

Februar 2022:
Beweidung von Weinbergen / Lothar Kempenich

März 2022:
Pflege von Bergmähwiesen / Alexander Leitsch

April 2022:
Beweidung von Magerrasen / Thomas Etzel

Mai 2022:
Erhalt seltener Ackerwildkräuter / Jörg Kaiser

Juni 2022:
Forschung für Bienen  / Dr. Reinhold Siede und Luca Berger

Juli 2022:
Anlegen von Blühstreifen / Jörg und Werner Müller

August 2022:
Stehenlassen von Feldhamsterstreifen / Uli Alexander Bader

September 2022:
Nistplätze für Rauchschwalben / Karsten Schmal

Oktober 2022:
Bewirtschaftung von Streuobstwiesen / Kevin und Matthias Rehn

November 2022:
Zucht der Weißen Deutschen Edelziege / Prof. Dr. Diedrich Steffens

Dezember 2022:
Waldbewirtschaftung mit Rückepferd / Michaela Müller