Biodiversität in Hessen

Für uns und nachfolgende Generationen

Ziel II: Verantwortungsarten

Sicherung und Entwicklung von Arten und Lebensräumen, für die Hessen eine besondere Verantwortung hat

Kiebitz

 

Aktionsplan Hessen:

  • Hessen entwickelt unter Berücksichtigung naturschutzfachlicher Kriterien die Liste der relevanten Arten und Lebensräume (Hessen-Liste) weiter und erarbeitet Hilfskonzepte.

  • Hessen setzt Hilfskonzepte für Arten und Lebensräume der Hessen-Liste zielgerichtet um.

  • Regional finden die Arten und Lebensräume der Hessen-Liste besondere Beachtung. Es werden Maßnahmen zu ihrer Förderung durchgeführt.

  • Im Rahmen der mittelfristigen NSG- und Natura 2000-Maßnahmenplanungen werden die Ansprüche der Arten und Lebensräume der Hessen-Liste in besonderem Maße berücksichtigt.

  • Hessen unterstützt die Erhaltung von Streuobstwiesen.

  • Hessen berücksichtigt bei der Umsetzung der Energiewende die Erhaltungszustände sensibler Arten.

  • Hessen erstellt bis zum Jahr 2017 eine Liste gefährdeter Biotoptypen Hessens.

  • Hessen baut das Netz zur Betreuung der Arten aus.

  • Hessen fördert die Akzeptanz konfliktträchtiger Arten (Bsp. Wolf, Biber, Luchs) durch Öffentlichkeitsarbeit und Management.

Hessen-Liste der Arten und Lebensräume

Prioritätensetzung und Kriterien im Rahmen der Hessischen Biodiversitätsstrategie

Die Förderung und Sicherung der Arten und Lebensräume, für deren Erhaltung Hessen eine besondere Verantwortung hat, ist ein wichtiges Ziel der Strategie.

Basierend auf naturschutzfachlichen Kriterien wurde aus diesem Grund die Liste dieser für Hessen bedeutsamen Arten und Lebensräume im Auftrag des Hessischen Umweltministeriums erarbeitet. Sie beruht auf den Erkenntnissen der beiden zuständigen Naturschutz-Fachdienststellen des Landes (HLNUG und VSW), ergänzt um Anregungen von Naturschutzverbänden und den Oberen Naturschutzbehörden.

Die „Hessen-Liste“ soll eine Hilfe und Grundlage für die regionale Umsetzung von Zielen der Hessischen Biodiversitätsstrategie sein. Sie stellt fachliche Prioritäten zur Erhaltung von Lebensräumen, Tier- und Pflanzenarten auf Ebene der Landkreise und kreisfreien Städte dar. Die tabellarisch dargestellten Arten und Lebensräume der Hessen-Liste können insgesamt und kreisspezifisch eingesehen werden.

Hessen-Liste der Arten und Lebensräume (XLSX-Datei)

Mit dem dazugehörigen Leitfaden (pdf-Datei), der u.a. als vertiefende Erläuterung zum Umgang mit der Liste dient, wird eine Fokussierung und Bündelung der amtlichen und ehrenamtlichen Kräfte auf die dargestellten Schutzgegenstände angestrebt, für die Schutzmaßnahmen zu planen und umzusetzen sind. Daneben soll auch der Informationsstand über die in Hessen besonders bedeutsamen Arten und Lebensräume verbessert werden.

Hessische Verantwortungsarten

Zur Broschüre

Kiebitz in der Wetterau

Zum Podcast

Jahrbuchauszug

Naturschutz in Hessen Band 18/2019

Feldflurprojekte in Hessen

Zum Artikel

Leitfaden zur Umsetzung der Ziele I und II der Hessischen Biodiversitätsstrategie

Zum Leitfaden

Steckbriefe, Gutachten und Hilfskonzepte zu FFH-Arten

Zur Webseite

Artenhilfskonzepte und Maßnahmenblätter für bedrohte Vogelarten

Zur Webseite